Gefällte Scheinzypressen vor dem Anbau des Haupthauses

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Laut Gutachten von Prof. Weihs lassen sich "die auf den Abbildung zu sehenden stärkeren Eingriffe in den Baumbestand (Fällungen einer ganzen Reihe von Bäumen mit gesunden Stubbenquerschnitten) nicht allein mit dem Argument mangelhafter Vitalität bzw. Verkehrssicherheit der betroffenen Bäume rechtfertigen."

 

In diesem Zeitungsbericht sehen Sie in der Bildergalerie, wie der Bewuchs vor der Fällung aussah.

Gefällte_Scheinzypressen_2.jpg